Business Breakfast

194. Business Breakfast: Auftakt der Popup-City-BUGA 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wuppertal wird BUGAtal und das nicht erst 2031: Vom 23. Mai bis 28. Juni 2024 erwächst auf dem Platz am Kolk die Popup-City-BUGA und macht die Themen der Bundesgartenschau bereits jetzt etwas (be)greifbarer. Dank des Förderprojekts „InnenBandStadt“ werden heute schon kleine Veränderungen in der Stadt sichtbar gemacht. 

Der Förderverein für die BUGA 2031 lädt Sie herzlich zum Business Breakfast auf den Platz am Kolk ein. Zum offiziellen Start der Popup-City-BUGA am 23.5. freuen wir uns zusammen mit wuppertalaktiv! auf Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sowie die Geschäftsführerin der „BUGA 2031 gGmbH“, Frau Susanne Brambora-Schultz.

Die Popup-City-BUGA ist ein kleines Stück Bundesgartenschau direkt in der Elberfelder Innenstadt: Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen will der Förderverein Lust auf neue Nutzungsmöglichkeiten der Stadt und natürlich auch auf die Bundesgartenschau machen. Das Reallabor auf dem Platz am Kolk zeigt im Kleinen, was Wuppertal Großes vorhat und gemeinsam mit allen erreichen kann. Transformation zum Selbermachen, lebendige Gartenkunst, verbesserte Aufenthaltsqualität, Naturkreisläufe, kulturelle Veranstaltungen und gemeinsame Genussmomente.

Werden Sie Teil dieser spannenden Reise: Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme und einen blühenden Austausch!

Der Besuch wurde durch die herzliche Gastfreundschaft des Schwebodrom-Teams um Martin Bang und geprägt, ließ er es sich auch nicht nehmen, jeweils eine kurze persönliche Einführung vor Beginn der tollen Lightshow von Gregor Eisemann zu geben, angereichert mit so mancher Anekdote. Anschließend wurden die Mitglieder mit Glühwein und frischen Brezeln verwöhnt, was zu einer gemütlichen Atmosphäre beitrug und die trockene Kälte, die draußen herrschte, vergessen ließ.

Insgesamt war der Besuch im Schwebodrom für die Mitglieder ein voller Erfolg und alle Gäste werden für dieses neue Highlight in Wuppertal bestimmt die Werbetrommel kräftig rühren.

Und hier geht´s zur Website: https://schwebodrom.com/